Qualo

Fertiges Webprojekt zum Thema Backofen reinigen

Website Backofen reinigen

Das Webprojekt www.backofenreinigen.com wurde im März 2013 gestartet.

Seit dem Aufschalten von diesem Projekt wurden bis anhin insgesamt 3 weitere Versionen aufgeschaltet, wobei zwei Mal eine komplette Überarbeitung stattfand. Das Projekt Backofen reinigen wurde konstant weiterverbessert. Das übergeordnete Ziel bei den letzten zwei Überarbeitungen war eine Verbesserung der Nutzererfahrung.

Dank den konstanten Verbesserungen konnten einerseits die Besucherzahlen massiv erhöht werden. Die gesteigerte Nutzererfahrung führte jedoch auch zu mehr Einnahmen. So werden mit der aktuellen Version qualitativ höhere Werbungen von Google AdSense geschaltet und die dank den besseren Produktempfehlungen können mehr Affiliate-Einnahmen generiert werden.

Geschichte vom Webprojekt Backofen reinigen

Das Webprojekt www.backofenreinigen.com wurde direkt mit der Registrierung der Domain am 8. März 2013 gestartet.

Zu Beginn wurde die Website mit 3 Seiten zu den folgenden Themen gestartet:

Wie sich nachfolgend anhand der Bildschirmfotos der Startseite feststellen lässt, hat sich die Seite laufend ein bisschen verändert.

Die zeitliche Entwicklung vom Webprojekt Backofen reinigen:
Oktober 2014 Backofen reinigen Oktober 2014
Oktober 2015 Backofen reinigen Oktober 2015
Oktober 2016 Backofen reinigen Oktober 2016
Aktuelle Version Informationen zur aktuellen Version

Backofen reinigen in der zeitlichen Entwicklung

Am Webprojekt Backofen reinigen wurden während den letzten Jahren laufend Änderungen und Ergänzungen vorgenommen.

Die erste Version

Zu Beginn wurden 3 Artikel zu den Themen Backofen reinigen, Backofenreiniger und Backblech reinigen publiziert.

Auf der Website wurden insbesondere die bekannten Hausmittel zur Reinigung von einem Backofen vorgestellt.

Obschon die Website zu Beginn noch kaum Besucher hatte, wurden bereits auf dieser ersten Version Werbeanzeigen zur Monetarisierung geschaltet.

Die zweite Version

Mit dem Zeitpunkt, wo die Website langsam bei den Suchergebnissen der Suchmaschinen unter den top Resultaten erschienen ist, wurden erste Änderungen an den einzelnen Seiten vorgenommen.

Nebst einer besseren Platzierung der Werbeblöcke wurde damit begonnen, relevante Produkte von Amazon zu bewerben. Für diesen Zweck wurde auch eine neue zusätzliche Unterseite mit dem Titel "Bestseller" aufgeschaltet.

Die dritte Version

Mit dem Erreichen der Plätze 1 oder 2 für den Suchbegriff für das Hauptkeyword Backofen reinigen sind die Besucherzahlen auf der Website sprichwörtlich explodiert.

Die hohen Besucherzahlen haben dazu geführt, dass wir uns noch einmal intensiv mit diesem Webprojekt auseinandergesetzt haben.

Für die Website haben wir einerseits ein komplett neues und ansprechendes Design erstellt. Andererseits haben wir zusätzliche Unterseiten erstellt um die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen und eine höhere Anzahl an Seitenaufrufen pro Websitebesucher zu erzielen.

Das neue Design kam bei den Besuchern gut an und hat dazu geführt, dass die Absprungrate gesenkt werden konnte. Das Erstellen der zusätzlichen Unterseiten führte dazu, dass die Besucher rascher und einfacher die benötigten Informationen fanden. Die zusätzlichen Seitenaufrufe brachten den positiven Nebeneffekt mit sich, dass eine grössere Anzahl an Werbeblöcke aufgerufen wurden.

Mit dieser kompletten Umstellung haben wir aber auch darauf geschaut, dass wir die Besucher wirklich nur auf die besten Produkte zur Backofenreinigung aufmerksam gemacht haben und diese Produkte an geeigneter Stelle direkt in den Artikeln vorgestellt haben. Die zuvor erstellte Seite "Bestseller" haben wir mit dieser Änderung wieder gelöscht.

Die aktuelle Version

Die Änderungen, die mit der letzten Version vorgenommen wurden, waren allesamt äusserst positiv. Diese Tatsache hat uns dazu veranlasst, die Website aufgrund der gewonnenen Erkenntnissen noch einmal komplett zu überarbeiten.

Nach einer relativ kurzen Zeit haben wir uns somit erneut intensiv mit diesem Webprojekt auseinandergesetzt. Nebst dem, dass wir das Design noch einmal komplett erneuert haben, haben wir noch einmal zusätzliche Unterseiten erstellt.

Nebst diesen grösseren Anpassungen und Ergänzungen haben wir uns zusätzlich dazu entschieden, mit einem Reinigungsassistent die Nutzerfreundlichkeit noch einmal zu erhöhen.

Selbstverständlich sind wir auch noch einmal akribisch die einzelnen empfohlenen Produkte durchgegangen und durften feststellen, dass es tatsächlich noch Produkte mit einem noch besseren Preis-Leistungs-Verhältnis gibt.

All diese Änderungen haben zu einer sehr guten Nutzerfreundlichkeit, zu noch besseren Positionierungen bei den Suchmaschinen geführt und natürlich zu stark gestiegenen Werbeeinnahmen und Affiliate-Kommissionen geführt.

Besucherzahlen von Backofen reinigen

Ursprünglich haben wir uns entschieden, eine Webprojekt zum Thema Backofen reinigen zu starten, da es sich beim Keyword Backofen reinigen bei den Suchmaschinen um eine äusserst häufig gesuchte Wortkombination handelt. Rein dieses Hauptkeyword wird gemäss dem Keyword-Planer von Google nämlich zwischen 15'000 und 30'000 Mal im Monat gesucht.

Die Besucherzahlen sind während der gesamten Zeit laufend gestiegen. Vom Februar 2016 bis April 2016 haben die Besucherzahlen einen vorübergehenden Höhepunkt von knapp 40'000 Besuchern pro Monat erreicht.

Auch wenn die Konkurrenz zu dieser Wortkombination bei den Suchmaschinen immer härter wird, kann sich www.backofenreinigen.com auch weiterhin unter den Top Platzierungen behaupten. Der gesamte Trend der Entwicklung der Besucherzahlen sieht nach wie vor äussert positiv aus.

Erzielte Einnahmen über Backofen reinigen

Die Einnahmen vom Webprojekt Backofen reinigen setzten sich einerseits aus Werbeeinnahmen von Google AdSense und andererseits aus Affiliate Kommissionen von Amazon zusammen.

Einnahmen über Google AdSense

Bereits beim Aufschalten von der Website wurden Google AdSense Werbeblöcke implementiert. Da die erste Version der Seite noch kaum Seitenbesucher verzeichnen konnten, waren die Einnahmen über Google AdSense zu Beginn natürlich noch etwas zurückhaltend.

Die Einnahmen durch die Anzeigeblöcke konnten mit einer wachsenden Anzahl von Besuchern und mit der ersten Überarbeitung des Webprojektes deutlich gesteigert werden. Einen positiven Einfluss auf die Höhe der Einnahmen hatte natürlich auch der Umstand, dass die Werbeblöcke in der zweiten Version relativ aggressiv an den prominentesten Stellen integriert wurden.

Die Änderungen, die in Sachen Benutzererfahrung mit der dritten Version vorgenommen wurden, hatten zur Folge, dass die Werbeeinnahmen trotz einer gesteigerten Anzahl an Seitenaufrufen nicht sprunghaft angestiegen sind.

In der dritten Version haben wir darauf geachtet, dass die Werbeblöcke zwar für die Besucher gut sichtbar sind, jedoch der eigentliche Inhalt an vorderster Stelle steht.

Mit der aktuellen Version sind die Werbeblöcke noch einmal mehr in den Hintergrund gerückt. Die Seitenaufrufe pro einzelnen Besucher sind bei der aktuellen Version der Seite Backofen reinigen zwar noch einmal deutlich gestiegen. Die Änderungen der Anzeigepositionen haben jedoch bewirkt, dass die Anzeigenqualität verbessert werden konnte. Die Besucher erkennen die Anzeigen jetzt noch viel mehr als Werbung und klicken diese nur noch, falls sie sich wirklich dafür interessieren.

Die Einnahmen über Google AdSense könnten weiter gesteigert werden. Wir sind jedoch der Meinung, dass die Qualität vor der Quantität steht. Und die Einblicke in die Statistiken zeigen, dass sich die Qualität tatsächlich verbessert hat.

Einnahmen über Amazon

Mit der zweiten Version wurden Affiliate Links zu Produkten von Amazon integriert. Die Besucher wurden hauptsächlich über Widgets von Amazon sowie auf der Seite "Bestseller" auf die Produkte aufmerksam gemacht. Mit dieser Integration der Affiliate-Links liessen sich natürlich noch fast keine Produkte verkaufen.

In der dritten Version wurde darauf geschaut, dass den Besuchern Produktempfehlungen an prominenter Stelle gemacht wurden. Die Affiliate-Einnahmen liessen sich dadurch bereits etwas steigern.

Mit der erneuten kompletten Überarbeitung zur aktuellen Version wurden die empfohlenen Produkte noch einmal genau angeschaut. Es liess sich feststellen, dass aktuell bereits Produkte existieren, die sich zum Backofen reinigen noch besser eignen als beispielsweise der Testsieger aus dem Jahr 2004.

Dank den letzten Änderungen werden den Besuchern nun wirklich die richtigen Produkte empfohlen. Diese Änderungen haben bewirkt, dass die Affiliate Einnahmen nun wesentlich höher sind als die Werbeeinnahmen über Google AdSense.

Es darf davon ausgegangen werden, dass diese Entwicklung gut ist. Schliesslich möchte jemand, der einen verschmutzten Backofen hat, diesen möglichst einfach sauber reinigen. Somit sind die Seitenbesucher mit Sicherheit mehr auf eine gute Produktempfehlung angewiesen als auf Werbungen.

Das weitere Potenzial von diesem Webprojekt

Backofen reinigen ist ein fertiges und etabliertes Webprojekt. Auch wenn der Domain Name mit www.backofenreinigen.com das Thema auf eine Nische eingrenzt, können auch weiterhin neue Unterseiten hinzugefügt werden.

Dass es einfacher ist, bei einer bereits etablierten Website, auf ein weiteres relevantes Thema, einzugehen, zeigt das Beispiel von einer der neusten Unterseite. So wurde bei der dritten Version ein ausführlicher Artikel zu selbstreinigenden Backöfen publiziert. Dieser Artikel ist bereits nach kurzer Zeit auf dem ersten Platz bei Google erschienen und hält sich nun schon eine längere Zeit auf dieser Position.

Wenn die Qualität weiterhin erhöht wird, steigert dies die Wahrscheinlichkeit, dass neue Backlinks auf die Seite zeigen werden. Die Besucher sind grundsätzlich auf der Suche, wie sich ein Backofen am einfachsten reinigen lässt. Viele Suchanfragen stehen im Zusammenhang mit Hausmittel. Es ist leider eine Tatsache, dass insbesondere bei einem stark verschmutzten Backofen Hausmittel in der Regel nicht helfen. Um starke Verschmutzungen zu entfernen hilft meistens wirklich nur noch ein guter Backofenreiniger.

Auch wenn dieses fertige Webprojekt bereits relativ hohe Einnahmen generiert, können diese zusätzlich gesteigert werden. Dank den hohen Besucherzahlen könnte beispielsweise relevante Werbung direkt geschaltet werden oder es könnte ein expliziter Backofenreiniger beworben werden.

Falls Sie Interesse an einer Übernahme von diesem Webprojekt haben, bitten wir Sie, uns für weitere Informationen zu kontaktieren.